Was tun gegen unangenehme Gerüche an deiner Menstruationstasse?

Wenn deine Menstruationstasse anfängt unangenehm zu riechen, sind meist Bakterien daran schuld.

So bekommst du den unangenehmen Geruch wieder weg:

  1. Essig: 400ml und einen Esslöffel klaren Essig mischen, die Feecup darin einlegen und für 20 Minuten kochen. Die Menstruationstasse am Ende mit klarem Wasser abspülen und trocknen lassen.
  2. 3% Wasserstoffperoxid-Lösung: Deine Menstruationstasse in reichlich Wasser und einem Esslöffel Wasserstoffperoxid-Lösung einlegen 1-2 Stunden liegen lassen. Anschließend deine Cup gut mit klarem Wasser abspülen und trocknen lassen.

Sowohl Essig als auch Wasserstoffperoxid wirken Antibakteriell. Wasserstoffperoxid kann jedoch bei häufigem Gebrauch das Material deiner Menstruationstasse angreifen. Daher würde ich Dir empfehlen dies nicht allzu häufig zu tun.

TIPP: Gerüche entstehen häufig auch wenn das Blut zu lange in der Menstruationstasse steht. Du kannst dem also vorbeugen, wenn du dein Tässchen einfach etwas häufiger wechselst.

Wie du Verfärbungen wieder weg bekommst und ob du deine Menstruationstasse nach einer Vaginalen Infektion noch nutzen kannst verraten wir dir in den folgenden Beiträgen.

Published by

Admin

Founder und CEO bei Fee Öko Handels GmbH