Was kann ich tun, wenn der Unterdruck so stark ist, dass ich die Tasse nicht mehr heraus bekomme?

Um den Unterdruck zu lösen, musst du die Tassen an den Rändern etwas eindrücken, bis etwas Luft in den Cup gelangen kann. Hierfür musst du evtl. die Scheidenwand etwas auf die Seite drücken. Wenn alles nichts hilft, warte einfach etwas bis sich der Cup bis zu den Löchern mit Blut gefüllt hat. Sobald Blut an die Luftlöcher kommt, löst sich der Unterdruck meist von alleine.
Wenn es häufiger vorkommt, dass der Unterdruck sehr stark ist, kannst du auch versuchen die Tasse weiter untern am Scheideneingang zu öffnen bevor du sie einführst. Dann schiebst du sie entfaltet nach oben. Auf diese Weise zieht die Tasse etwas Luft und der Unterdruck wird gar nicht erst so stark.